Newsticker

Arvato Supply Chain Solutions übernimmt Logistik für E-Zigaretten-Händler InnoCigs

Arvato Supply Chain Solutions: Logo

Arvato Supply Chain Solutions hat den Hamburger E-Zigaretten-Großhändler InnoCigs GmbH & Co. KG als Neukunden gewonnen. Seit Anfang September werden für das Unternehmen mit seinem weitreichenden Produktportfolio an E-Zigaretten und Zubehör am Standort Marienfeld (Kreis Gütersloh) das Fulfillment und die Logistik für Deutschland und Europa übernommen.

InnoCigs, 2011 als kleiner Online-Händler für Endkunden gestartet, hat den Markt für E-Zigaretten maßgeblich mitentwickelt und ist heute einer der führenden E-Zigaretten-Großhändler in Deutschland. Allein seit 2017 haben sich das Sortiment und die Mengenkapazitäten verdreifacht. „Mit inzwischen 150 Mitarbeitern erwarten wir 2019 einen Gesamtumsatz von rund 60 Millionen Euro“, sagt Martin Lehmann, Chief Operating Officer von InnoCigs. „Um diesem Wachstum gerecht zu werden und unsere Kunden auch künftig zuverlässig und schnell mit allen Produkten rund um die E-Zigarette versorgen zu können, war der Ausbau unseres logistischen Netzwerks notwendig. Wir haben dafür einen kompetenten Logistik- und Fulfillment-Partner gesucht, der uns bei diesem Wachstum unterstützt.“

Arvato Supply Chain Solutions entwickelte für InnoCigs eine individuelle Kundenlösung, die mit effizienten Prozessketten sowohl die Distribution der B2C-Bestellungen aus dem Online-Shop als auch die B2B-Versorgung der lokalen Händler, Fachgeschäfte sowie der InnoCigs-Filialen in Hamburg aus einem Bestand heraus ermöglicht. „Wir übernehmen neben der Lagerverwaltung, Kommissionierung und Distribution auch die übergreifende Steuerung der Transporte und das Retourenhandling“, erläutert Jürgen Momberg, Standortleiter von Arvato Supply Chain Solutions in Marienfeld.

In dem Logistikzentrum, das im vergangenen Jahr auf eine Fläche von insgesamt 32.000 Quadratmeter erweitert wurde, werden vor allem Dienstleistungen für Kunden aus der Telekommunikationsbranche erbracht. „Wir fokussieren uns darauf, wachstumsstarke Unternehmen in führenden Positionen wie InnoCigs mit unseren Dienstleistungen zu unterstützen“, sagt Carsten Coesfeld, Geschäftsführer des Bereichs Telecommunication bei Arvato Supply Chain Solutions. „Unser Team am Standort Marienfeld ist sehr erfahren und kompetent und damit besonders geeignet, junge, innovative Partner zu begleiten.“ Auch für Martin Lehmann liegen die Vorteile auf der Hand: „Im schnell wachsenden E-Zigaretten-Markt sind Geschwindigkeit und Skalierbarkeit für uns entscheidend. Durch die Zusammenarbeit mit einem großen Partner wie Arvato haben wir die Weichen für die Zukunft gestellt.“

Quelle: Arvato, Bild: Arvato

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*